Verein Jobdach

Der Verein Jobdach arbeitet seit 1996 im Rahmen der Viersäulenpolitik des Kantons Luzern im Bereich Überlebenshilfe / Schadensminderung.

Wir sind für Wohnen, Arbeit und Beschäftigung der randständigen Menschen zuständig.

Wir arbeiten mit Leistungsaufträgen des ZiSG (Zweckverband für institutionelle Sozialhilfe und Gesundheitsförderung) und werden durch die öffentliche Hand unterstützt.

Ziel unserer Arbeit ist, sucht- und psychischkranke Menschen vor Verwahrlosung zu bewahren und sie auf ihrem Weg zur sozialen Integration zu unterstützen.

In der Notschlafstelle finden obdachlose Menschen unbürokratisch und kurzfristig ein Bett, ein Dach über dem Kopf, Wärme und Heimat.

Im Obdach - Betreuten Wohnen erhalten Menschen, die gesundheitlich gefährdet und sozial desintegriert sind, eine Wohnmöglichkeit. Sie werden individuell betreut und eignen sich lebensnotwendige Wohnkompetenzen an.

In der Wärchstatt gewöhnen sich randständige Menschen bei sinnstiftender Arbeit an eine Tagesstruktur. Sie erfahren Selbstvertrauen und Anerkennung für ihre Arbeit. Durch persönliche Einzelgespräche und regelmässige Standortgespräche werden sie in ihrer Sozialkompetenzen gefördert.

Werden Sie Mitglied
Als Mitglied können Sie den Verein Jobdach aktiv unterstützen. Sie werden regelmässig über die Aktivitäten informiert und zur Generalversammlung eingeladen. Der Jahresbeitrag beträgt 50 Franken.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an einer Mitgliedschaft an die Geschäftsstelle, Telefon 041 202 03 00.